Hallo, wir sind die Kolibris! (2007)

Obwohl wir mit einer sehr hohen Frequenz (von bis zu 80 Flügelschlägen pro Sekunde) fliegen können und sehr wohl bedacht sind, nach vorne zu gelangen, nehmen wir uns Zeit, die schönen Eindrücke des Lebens durch das Verweilen in der Luft zu genießen.

Bunt und exotisch, verrückt und ausgefallen sorgen wir für Verwirrungen in der (Wander-)vogelschar ;-)

Folgendes Gedicht bestimmt unsere Flugrichtung (so ganz unter uns…Kolibris fliegen auch mal seitwärts, aber was soll's…Kolibris ohne Macke sind Kacke!)

EINFACH LEBEN - ANDERS LEBEN
Gehen statt fahren,
Gras statt Asphalt,
an einer Blume riechen statt rauchen,
Familienleben statt Karriere,
Kamillentee statt Beruhigungspulver,
schauen statt fernsehen,
Holz statt Beton,
wiederverwerten statt wegwerfen,
Jute statt Plastik,
helfen statt raunzen,
Freundschaft statt Rauschgift,
Energie sparen statt Atomstrom erzeugen,
Mist statt Kunstdünger,
umschwenken statt umkommen,
weniger Geld statt Stress,
Qualität statt Verpackung,
saubere Umwelt statt Autobahnen,
einfach leben statt Lebensstandard steigern,
Information statt Werbung,
mehr Natur statt mehr Technik,
Gemeinschaft statt Einsamkeit,
für die Menschenrechte einsetzen statt mit den Achseln zucken,
an das Leben glauben statt am Leben verzweifeln,
lieben statt hassen.

Kontakt:

  • Agnes Czifra
    Salzburg/ Aigen
  • Flora Wenczel
    Seekirchen
Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information